Homepage » General Aviation - news » 7-Blatt-Propeller für die PC-12 von MT-Propeller mit EASA-STC

7-Blatt-Propeller für die PC-12 von MT-Propeller mit EASA-STC
premium

Bessere Flugleistungen, niedrigere Geräuschemissionen und eine geringere Anfälligkeit für Blattspitzenerosion dank eines kleineren Durchmessers: Die Vorteile des neuen Siebenblatt-Propellers von MT-Propeller für Turboprop-Flugzeuge sind beeindruckend. Nun hat die EASA die neue Luftschraube für die Pilatus PC-12 zertifiziert.

14.08.2020

Die EASA hat den neuen Siebenblatt-Propeller von MT-Propeller für die Pilatus PC-12 im Juli 2020 zugelassen. © MT-Propeller

Der Hersteller MT-Propeller aus Atting hat von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) die Zulassung für die Installation seines Siebenblatt-Propellers an der einmotorigen Turboprop Pilatus PC-12 erhalten. Das Unternehmen arbeitet auch an der Zulassung des Propellers durch die US-Luftfahrtbehörde FAA, da in Nordamerika eine weit größere Zahl von dieser Turboprop-Single fliegt als in den EASA-Staaten.

Kürzere Startstrecken, weniger Geräusche

Martin Albrecht, Vorstandsmitglied von MT-Propeller, hob die Vorteile der Installation des neuen Siebenblatt-Propellers hervor. Es sei keine Triebwerksmodifikation notwendig, die Startrollstrecke werde um...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.