Homepage » General Aviation - news » Die FAA definiert den Begriff NOTAM neu

Die FAA definiert den Begriff NOTAM neu
premium

Um für eine größere Geschlechtergleichheit zu sorgen, heißt die Definition des Akronyms NOTAM der FAA seit kurzem nicht mehr „Notice to Airmen“. Auslöser für die Neudefinition der Abkürzung ist eine schon 1967 ins Leben gerufene Initiative des damaligen US-Präsidenten Lyndon B. Johnson.

6.12.2021

Seit dem 3. Dezember 2021 steht die Abkürzung NOTAM bei der FAA nicht mehr für Notice to Airmen. © FAA

Seit dem 2. Dezember 2021 gilt in den Vereinigten Staaten von Amerika eine neue Definition des Akronyms NOTAM. Die von der internationalen Zivilluftfahrt-Organisation ICAO als „Notice to Airmen“ definierten Informationen für Cockpitpersonal hat die US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA) nun neu interpretiert und umbenannt. In Abweichung von der ICAO-Definition bedeutet NOTAM in den USA nun „Notice to Air Missions“. Damit kommt die FAA den Empfehlungen des Federal Women’s Program (FWP) nach, um durch geschlechtsneutrale Bezeichnungen eine größere Geschlechtergerechtigkeit zu erreichen. Das...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.