Homepage » General Aviation - news » Marokko erweitert seine CL-415-Löschflugzeug-Flotte

Marokko erweitert seine CL-415-Löschflugzeug-Flotte
premium

Das Königreich Marokko hat drei weitere Löschflugzeuge des Typs CL-415EAF beim Hersteller Viking/Longview Aviation in Kanada in Auftrag gegeben. Der Umbau des ersten Exemplars ist nun abgeschlossen, und das Flugzeug konnte zu seinem erneuten Erstflug starten. 

26.10.2021

Beim Umbau zur CL-415EAF installiert Viking Air neue Triebwerke und ein neues Cockpit in die CL-215. © Longview Aviation

Das Königreich Marokko hatte im August dieses Jahres nach monatelangen Verhandlungen einen Kaufvertrag für drei weitere amphibische Löschflugzeuge des Typs CL-415EAF (Enhanced Serial Firefighter) beim kanadischen Hersteller Viking Air unterschrieben. Bei diesen Turboprop-Flugzeugen handelt es sich aber nicht um Neuflugzeuge, sondern um modifizierte CL-215, die zuvor von Sternmotoren angetrieben wurden. Nach der Übergabe der drei CL-415EAF wird Marokko über insgesamt acht CL-415-Löschflugzeuge verfügen.

Auslieferung der CL-415EAF im nächsten Jahr

Das erste der drei Flugzeuge hat am 18. Oktober dieses Jahres in Calgary...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.