Homepage » General Aviation - news » Porta Air Service will in Friedrichshafen kräftig expandieren

Porta Air Service will in Friedrichshafen kräftig expandieren

Zum 1. Februar 2021 eröffnet das Wartungsunternehmen Porta Air Service seinen neuen Standort am Flughafen Friedrichshafen. Das Unternehmen betreut eine große Bandbreite von Flugzeugen der Allgemeinen Luftfahrt und kann seine Kunden im süddeutschen Raum von Friedrichshafen aus noch besser bedienen. Die Zahl der Mitarbeiter soll zeitnah verdoppelt werden.

15.01.2021

Porta Air Service aus Porta Westfalica (Foto) eröffnet am 1. Februar 2021 einen eigenen Standort in Friedrichshafen. © Porta Air Service

Der 1965 gegründete Wartungsbetrieb Porta Air Service aus Porta Westfalica wird zum 1. Februar dieses Jahres unter eigenem Namen am Flughafen Friedrichshafen vertreten sein. Die Firma wird nach dem Rebranding der AirPlus Maintenance deren Aktivitäten in den bisherigen Räumlichkeiten am Bodensee Airport weiterführen. Porta Air Service bietet seinen Kunden ein umfassendes Dienstleistungsangebot in der Flugzeugwartung und -überholung an und ist autorisierter Händler verschiedener namhafter Zulieferer, unter anderem des Avionik-Hersteller Garmin International. Das  Unternehmen will mit der Eröffnung des Standortes in Friedrichshafen...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.