Homepage » General Aviation » Piper Aircraft fliegt weiter auf Erfolgskurs

Piper Aircraft fliegt weiter auf Erfolgskurs
premium

Piper Aicraft hat auch 2018 die Produktion gegenüber dem Vorjahr wieder steigern können. Das Unternehmen profitiert vor allem von einem robusten Markt für Trainingsflugzeuge und von einer guten Nachfrage nach seinen Turboprop-Mustern M600 und M500.

25.02.2019

Piper erlebt momentan eine enorme Nachfrage nach Trainingsflugzeugen wie der Piper PA-28 Archer. © Piper Aircraft

Die große Nachfrage nach Trainingsflugzeugen hat Piper Aircraft erneut ein hervorragendes Jahr beschert. Der Hersteller aus Vero Beach im US-Bundesstaat Florida hat 2018 so viele Flugzeuge ausgeliefert wie seit zehn Jahren nicht mehr. Schon 2017 hat Piper Aircraft ein gutes Geschäftsjahr mit 155 ausgelieferten Neuflugzeuge erlebt, darunter waren 47 Turboprop-Flugzeuge der Typen Piper M500 und M600. In diesem Jahr setzte sich der Trend des vorangegangenen Jahres fort, zeigen die Zahlen des Industrieverbandes General Aviation Manufacturers Association (GAMA) für das Jahr...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.