Homepage » General Aviation » Tecnams hybrid-elektrischer Demonstrator P2010 H3PS ist geflogen

Tecnams hybrid-elektrischer Demonstrator P2010 H3PS ist geflogen
premium

Rolls-Royce, BRP-Rotax und Tecnam haben durch den Erstflug ihres gemeinsamen Technologie-Demonstrator P2010 H3PS unter Beweis gestellt, dass ein gekoppelter, hybrid-elektrischer Antrieb auch in der Praxis realisierbar ist.

16.02.2022

Tecnam hatte bereits am 21. Dezember 2021 den Erstflug seiner hybrid-elektrisch angetriebenen P2010 H3PS gefeiert, wie erst im Februar 2022 bekannt wurde. © Tecnam

Tecnam hat das Geheimnis des Erstflugs seines hybrid-elektrisch angetriebenen Demonstrators P2010 H3PS über sieben Wochen lang wahren können. Erst jetzt veröffentlichte das Unternehmen aus Capua bei Neapel in Italien die Mitteilung, dass die P2010 H3PS bereits am 21. Dezember 2021 zum ersten Mal geflogen ist. Tecnam arbeitet bei diesem Projekt mit Rolls-Royce und BRP-Rotax zusammen. Durch die Modifikation wird der Technologie-Demonstrator technisch gesehen eine Zweimot, denn unter der Cowling der P2010 verbirgt sich neben einem 104 kW starken Rotax 915 IS-Vierzylinder-Verbrennungsmotor auch...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.