Homepage » Helikopter - news » Südkorea verschenkt seine Bell UH-1H an die Philippinen

Südkorea verschenkt seine Bell UH-1H an die Philippinen
premium

Nach über 50 Jahren im Dienst hat Südkorea seine Bell UH-1H ausgemustert. Die betagten Drehflügler werden jetzt wohl an die Philippinen weitergegeben, vorausgesetzt, die US-Regierung erteilt Südkorea eine Exportgenehmigung.

6.10.2020

Die südkoreanische Armee hat ihre letzten Bell UH-1H Ende Juli 2020 in den Ruhestand geschickt. © Republic of South Korea Army

Nach übereinstimmenden Presseberichten aus Südkorea und den Philippinen stehen die beiden asiatischen Staaten in Verhandlungen über die Schenkung von 21 ausgemusterten Bell UH-1H Huey der Republic of Korea Army an die Philippinen. Die südkoreanische Armee hatte ihre UH-1H am 31. Juli 2020 nach über 50 Jahren Dienstzeit ausgemustert, da diese durch das im Lande produzierte Hubschraubermuster KAI KUH-1 ersetzt werden.

Delegation prüft den Zustand der UH-1H

Der Philippine Air Force Air Mobility Commander, Generalmajor Simeon Felix, bestätigte die Verhandlungen am 24. September...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.