Homepage » Industrie - news » Bundesregierung ernennt Anna Christmann zur Luft- und Raumfahrtkoordinatorin

Bundesregierung ernennt Anna Christmann zur Luft- und Raumfahrtkoordinatorin

Die Bundesregierung hat eine neue Koordinatorin für die deutsche Luft- und Raumfahrt ernannt. Die Wahl fiel auf die Bundestagsabgeordnete Anna Christmann aus Stuttgart.

5.01.2022

Anna Christmann (Bündnis90/Die Grünen) ist die neue Koordinatorin für die Deutsche Luft- und Raumfahrt. © Deutscher Bundestag/Inga Haar

Die neue Koordinatorin für die Deutsche Luft- und Raumfahrt heißt Dr. Anna Christmann. Sie folgt in dieser Position auf Thomas Jarzombek, der dieses Amt seit April 2018 bekleidete. Anna Christmann ist Mitglied von Bündnis90/Die Grünen und seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages. Sie hat in Heidelberg studiert und ihre Hochschulausbildung mit dem Magister in Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Mathematik abgeschlossen. An der Universität Bern hat sie zum Thema „Die Grenzen Direkter Demokratie“ promoviert. In der letzten Legislaturperiode des Bundestags war sie Sprecherin...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.