Homepage » Industrie - news » EU will stärkere Nutzung von SAF und will Luftfahrt-Treibstoffe besteuern

EU will stärkere Nutzung von SAF und will Luftfahrt-Treibstoffe besteuern

Der Green Deal der EU-Kommission sieht vor, dass Europa bis 2050 klimaneutral wird. Die Vorschläge für die nächsten Meilensteine auf diesem Weg liegen nun auf dem Tisch und sorgen bei den Fluggesellschaften für Diskussionen. Einige Vorschläge lehnt die Industrie komplett ab.

15.07.2021

Die EU-Kommission hat ihre Vorschläge, wie der Weg zur Klimaneutralität im Jahr 2050 aussehen kann, vorgestellt. Die Airlines unterstützen manche Maßnahmen und lehnen andere – wie eine zusätzliche Steuer für Flüge innerhalb der EU – komplett ab. © Volker K. Thomalla

Die EU-Kommission hat ihren Gesetzesvorschlag „Fit for 55“ vorgelegt, mit dem sie die klimaschädlichen CO2-Emissionen bis 2030 auf 55 Prozent des Niveaus von 1990 zurückfahren will. Diese Marke ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg der EU, die im Rahmen des Green Deals bis zum Jahr 2050 komplett klimaneutral werden will. Zu den Maßnahmen, die die Kommission vorschlägt, gehört auch die ReFuelEU Aviation-Initiative, auch als „Verordnung zur Gewährleistung gleicher Wettbewerbsbedingungen für den nachhaltigen Luftverkehr“ bezeichnet. Mit dieser Initiative will die Kommission...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.