Homepage » Industrie - news » MD Helicopters hat die Insolvenz hinter sich gelassen

MD Helicopters hat die Insolvenz hinter sich gelassen
premium

Nach nur fünf Monaten hat MD Helicopters das Insolvenzverfahren nach Kapitel 11 des US-Konkursrechts verlassen können. Die neuen Eigentümer wollen in die Firma investieren, um den Kundendienst zu stabilisieren und die Fertigung neuer Hubschrauber langsam hochfahren.

8.09.2022

MD Helicopters hatte am 29. März 2022 freiwillig Insolvenz angemeldet. © MD Helicopters

Der Hubschrauberhersteller MD Helicopters aus Mesa im US-Bundesstaat Arizona hat gestern das Insolvenzverfahren verlassen, in das er Ende März dieses Jahres durch die Erklärung einer freiwilligen Insolvenz geraten war. Neuer Eigentümer des Unternehmens ist die neu gegründete Firma MD Helicopters LLC, einem Konsortium, an dem die Versicherung MBIA Insurance Company 62 Prozent der Anteile und die Investmentfirma Bardin Hill Investment Partner 38 Prozent der Anteile halten. MD Helicopters hatte von 2005 bis 2020 der Holding Patriarch Partners der Investmentbankerin Lynn Tilton...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.