Homepage » Industrie - news » MTU Maintenance nutzt SAF für Prüfstandläufe in Hannover

MTU Maintenance nutzt SAF für Prüfstandläufe in Hannover

Um ihre Maintenance-Kunden bei ihrem Bestreben nach mehr Nachhaltigkeit im Betrieb zu unterstützen, bietet die MTU Maintenance in Hannover nun auch an, bei Triebwerks-Testläufen eine Mischung aus konventionellem Kerosin und SAF zu verwenden. Die US-Fluggesellschaft JetBlue Airways ist Erstkunde für diesen Service.

7.02.2022

Die MTU Maintenance hat für die Prüfstandläufe der V2500-Turbofans des Kunden JetBlue Airways erstmalig Kraftstoff mit einer SAF-Beimischung verwendet. © MTU Maintenance

Die MTU Maintenance bietet als weltweit erstes Instandhaltungsunternehmen seinen Kunden an, bei den Prüftstandläufen im Rahmen von Shop Visits von Triebwerken eine Mischung aus nachhaltig produzierten Kraftstoff SAF (Sustainable Aviation Fuel) und konventionellem Kerosin aus fossilen Quellen zu nutzen. Als erste Airline nutzt nun die US-Fluggesellschaft JetBlue Airways diesen Service bei der Instandhaltung ihrer V2500-Turbofans. Die ersten Triebwerkstests mit den V2500 mit SAF-Beimischung fanden im November des letzten Jahres statt. In einer ersten Phase beträgt die SAF-Beimischung nur zehn Prozent, obwohl...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.