Homepage » Luftverkehr - news » SMBC Aviation Capital gibt weitere 737 MAX in Auftrag

SMBC Aviation Capital gibt weitere 737 MAX in Auftrag

Die Leasinggesellschaft SMBC Aviation Capital hat über ein Dutzend Boeing 737 MAX 8 zusätzlich bestellt. Die Flugzeuge sind für Low Cost Carrier bestimmt.

25.05.2021

Die irisch-japanische Leasinggesellschaft SMBC Aviation Capital hat im Mai 2021 14 zusätzliche Boeing 737 MAX 8 bestellt. © Boeing

Die irisch-japanische Leasinggesellschaft SMBC Aviation Capital hat heute bekanntgegeben, dass sie 14 weitere Boeing 737 MAX 8 beim Hersteller in Auftrag gegeben hat. Damit hat SMBC Aviation Capital nun insgesamt 121 Flugzeuge der 737 MAX-Familie bei Boeing bestellt. Das Unternehmen hat die zusätzlichen Single Aisle Jets geordert, um für die Erholung des Luftverkehrs nach der COVID-19-Pandemie gerüstet zu sein. Peter Barrett, der Hauptgeschäftsführer (CEO) von SMBC Aviation Capital, sagte nach dem Vertragsabschluss: „Wir freuen uns, dass wir mit Boeing eine...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.