Homepage » Luftverkehr - news » Titan Airways erhält noch 2020 zwei Airbus A321LR

Titan Airways erhält noch 2020 zwei Airbus A321LR

Titan Airways stellt seine Flotte auf eine reine Airbus-Flotte um. Im April wird sie einen Airbus A330-200 übernehmen, im Spätsommer werden zwei A321LR als Ablösung für zwei Boeing 757-200 erwartet. 

20.01.2020

Die britische Titan Airways wird 2020 zwei A321LR als Ersatz für zwei Boeing 757-200 erhalten. © Titan Airways

Die britische Charterfluggesellschaft Titan Airways wird noch in diesem Jahr zwei Airbus A321LR in ihre Flotte aufnehmen. Nach Angaben des Unternehmens werden sie gegen Ende des Sommers zur Verfügung stehen und auf dem Flughafen London-Stansted stationiert sein. Die A321LR ist für Langstrecken ausgelegt und kann Distanzen bis zu 4.000 nautischen Meilen (7.400 Kilometer) nonstop überbrücken. Das Muster wurde im Oktober 2018 von der EASA und der FAA zugelassen. Für die beiden neuen Langstrecken-Narrowbodies müssen zwei 20 Jahre alte Boeing 757-200...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.