Homepage » Luftverkehr - news » Titan Airways hat ihre erste A321P2F übernommen

Titan Airways hat ihre erste A321P2F übernommen
premium

Das britische Luftfahrtunternehmen Titan Airways ist der erste europäische Betreiber eines Airbus A321P2F-Umbaufrachters. Das Flugzeug wurde von ST Engineering in Singapur modifiziert.

8.01.2021

Die britische Titan Airways hat Anfang Januar 2021 ihre erste zu einem Frachter umgebaute A321 in Singapur abgeholt. © ST Engineering

Am 7. Januar 2020 hat die britische Charterfluggesellschaft Titan Airways ihren ersten Umbaufrachter des Typs Airbus A321P2F bei ST Engineering auf dem Flughafen Seletar in Singapur in Empfang genommen. Das Flugzeug trug bisher das Kennzeichen G-DHJH und wurde nach dem Umbau zum Frachter auf das Kennzeichen G-POWY umregistriert. Der von zwei CFM56-5B-Turbofans angetriebene Narrowbody ist 20 Jahre alt (MSN1238) und gehört der Leasingfirma BBAM (Babcock & Brown Aircraft Leasing & Management). Eine Crew der Titan Airways überführt das Flugzeug von Singapur...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.