Homepage » Luftverkehr » EASA erteilt Avion A320-Simulator die Level-D-Zulassung

EASA erteilt Avion A320-Simulator die Level-D-Zulassung

Der neue Avion Phantom 320 Full-Flight-Simulator wurde von der europäischen Flugsicherheitsagentur EASA als Level-D-Simulator zugelassen. Die niederländische Firma Avion Simulators BV hat das Trainingsgerät entwickelt und gebaut.

10.11.2017

Der erste Avion Phantom 320-Simulator geht Anfang 2018 auf Malta in Dienst. © Avion Simulators BV

Avion Simulators hatte es sich zum Ziel gesetzt, einen fortschrittlichen Simulator zu bauen, der neben einer großen Flexibilität auch eine große Strapazierfähigkeit sowie eine extrem große Effizienz in sich vereinbart. Außerdem sollte der Simulator so wenig Wartung wie möglich erfordern. Das Ergebnis dieser Arbeiten ist der Avion Phantom 320, bei dem alle notwendigen Systeme wie Klimaanlage, Rechner und selbst die Einstiegstreppe im Simulator selbst integriert sind. Deswegen braucht der Simulator – nach Herstellerangaben im Gegensatz zu anderen Simulatoren auf dem Markt...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.