Homepage » Militär - news » BAE Systems testet die Hawk T2 in der Wüste

BAE Systems testet die Hawk T2 in der Wüste

Der Jet-Trainer Hawk T2 von BAE Systems ist ein bewährtes Muster. Dennoch hat der Hersteller BAE Systems den Jet Tests in der Wüste unterzogen, um die Tauglichkeit der neuesten Version unter den klimatischen Bedingungen in der Golfregion unter Beweis zu stellen.

14.10.2018

BAE hat den Jet-Trainer BAE Hawk T2 bei heißem Wetter getestet, um seine Tauglichkeit für dieses Klima mehreren potenziellen Kunden aus der Golfregion zu zeigen. © BAE

Zwei Fortgeschrittenen-Trainer des Typs BAE Hawk T2 von der IV Squadron der britischen Royal Air Force (RAF) haben kürzlich in einem nicht genannten Land eine Serie von geplanten Übungsmissionen bei sehr heißen klimatischen Bedingungen unternommen, um die Tauglichkeit des Typs als Trainer auch bei Wüstenbedingungen zu demonstrieren.

Im Rahmen der Übungsflüge führten die beiden Hawk T2 Tiefflüge durch und rollten für einen ausgedehnten Zeitraum, um die Flugzeuge Temperaturen auszusetzen, wie sie in der Regel in den Sommermonaten in der Golfregion anzutreffen sind. Die Jet-Trainer mussten dabei zeigen, dass sie mit diesen klimatischen Bedingungen problemlos zurechtkommen.

Unterstützung von der Royal Air Force

Peter Kosogorin, ein BAE Systems-Testpilot für die Hawk- und die Typhoon, sagte: „Wir wurden außergewöhnlich gut von den Crews der RAF IV Squadron unterstützt, die es uns ermöglicht haben, alle geforderten Übungen zu absovieren und die Fähigkeiten der Hawk vorzuführen. Die Techniker der RAF haben es trotz der hohen Temperaturen immer wieder geschafft, die Flugzeuge innerhalb von 40 Minuten nach eine Mission wieder umzudrehen.“

In der Golfregion wird die Hawk bereits von verschiedenen Luftstreitkräften genutzt. Saudi Arabien und der Oman nutzen die Hawk, um ihre Piloten für den Eurofighter Typhoon auszubilden, während die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain und Kuwait mit der Hawk ihre Crews auf andere Fightertypen vorbereiten.

Bob Fischer

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere interessante Beiträge über BAE Systems:

Der Advanced Hawk-Demonstrator fliegt

BAE präsentiert ersten Eurofighter für Oman

BAE Systems Tempest: Der erste Fighter ohne Cockpit?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.