Homepage » Militär - news » Boeing modernisiert die T/AV-8B Harrier II der US Marines

Boeing modernisiert die T/AV-8B Harrier II der US Marines

Auch wenn die Dienstzeit der T/AV-8B Harrier II bei den US-Streitkräften in absehbarer Zeit endet, müssen sie dennoch gewartet und modernisiert werden. Boeing hat zwei entsprechende Aufträge vom US-Verteidigungsministerium bekommen.

2.04.2019

Das US-Verteidigungsministerium hat Boeing einen Auftrag zur Wartung und Instandhaltung der Senkrechtstarter T/AV-8B der US Marines bis 2024 erteilt. © US Navy/Jered Stone

Auch wenn die Ablösung der Senkrechtstarter AV-8B und TAV-8B Harrier II bei den US Marines in Form der F-35B Lightning II schon begonnen hat, benötigen die US Marines das Muster noch für mehrere Jahre. Erst 2024/2025, wenn eine ausreichende Zahl von F-35B bei den Marines verfügbar ist, endet die Dienstzeit der Harrier II bei den US-Streitkräften.

Bis dahin müssen sie gewartet und instandgehalten werden. Boeing hat in der vergangenen Woche zwei Aufträge vom US-Verteidigungsministerium bekommen, um die Einsatzfähigkeit der Harrier bis zu ihrer Ausmusterung zu erhalten.  Der erste Auftrag hat einen Wert von 71,3 Millionen US-Dollar (63,65 Millionen Euro) und umfasst die Wartung und die Ersatzteilversorgung des Musters bis Dezember 2023.

Harrier sind vielfältig einsetzbar

Mit dem zweiten Auftrag im Wert von 16 Millionen US-Dollar (14,24 Millionen Euro) kauft das Verteidigungsministerium bei Boeing Ingenieurleistungen ein, um die Avionik zu modernisieren, da einige Komponenten des in den neunziger Jahren gebauten Fighters nicht mehr verfügbar sind.
Alle Harrier-Varianten können eine Vielzahl von Luft-Boden-Waffen einsetzen. GPS-gesteuerte, lasergesteuerte und Allzweckbomben machen den Großteil der Kampfzuladung des Flugzeugs aus. Raketen, Lenkflugkörper, Beleuchtungsfackeln, Streumunition und andere Spezialwaffen gehen ebenfalls zum Waffenrepertoire des Flugzeugs. Für Luft-Luft-Einsätzer können die Harrier mit AIM-9 Sidewinder, AIM-120 AMRAAM und 25-mm-Kanonen bewaffnet werden.

Bob Fischer

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

Die Türkei will Harrier-Senkrechtstarter beschaffen

Das US Marine Corps hat die EA-6B Prowler verabschiedet

F-35B der US Marines gehen mit der USS Wasp auf Einsatzfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.