Homepage » Militär - news » Patrouille Suisse beendet Saison 2020 vorzeitig

Patrouille Suisse beendet Saison 2020 vorzeitig
premium

Die Schweizer Kunstflugstaffel Patrouille Suisse hat heute bekanntgegeben, dass sie alle weiteren Aktivitäten für dieses Jahr aufgrund der Coronakrise einstellt. Auch das publikumswirksame Fliegerschießen auf der Axalp wurde für 2020 abgesagt, da man den Abstand zwischen den Zuschauern nicht garantieren könne.

11.08.2020

Die Schweizer Kunstflugstaffel Patrouille Suisse hat ihre Aktivitäten für das Jahr 2020 bereits im August beendet. © VBS/DDPS

Die Kunstflugformation der Schweizer Luftwaffe, die Patrouille Suisse, hat bekanntgegeben, dass bis auf weiteres alle Aktivitäten des Teams aufgrund der Covid-19-Pandemie ausgesetzt sind. Das Team hatte sowieso schon eine verkürzte Saison erlitten, da einige für dieses Jahr geplante Veranstaltungen aufgrund der Beschränkungen der Coronakrise abgesagt worden waren.

Fliegerschießen Axalp ist abgesagt

Die Ankündigung der Patrouille Suisse folgte auf die Mitteilung des Eidgenössischen Departments für Verteidigung. Bevölkerungsschutz und Sport (VBS/DDPS), dass das für den 13. und 14. Oktober 2020 vorgesehene Fliegerschießen auf der...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.