Homepage » Militär » Die F-35B hat die Kompatibilitätstest auf der ITS Cavour (CVH 550) bestanden

Die F-35B hat die Kompatibilitätstest auf der ITS Cavour (CVH 550) bestanden

Nach fünf Wochen intensiver Testaktivitäten hat der italienische Flugzeugträger IST Cavour (CVH 550) die Qualifikation für die Aufnahme der F-35B Lightning II geschafft. Für die Testkampagne auf ihrem Flaggschiff nutzte die italienische Marine Kampfflugzeuge des US Marine Corps vom Stützpunkt Beaufort.

29.03.2021

Zur Erprobung der F-35B an Bord der ITS Cavour gehörte auch, die Kompatibilität des Fighters mit den Schiffssystemen wie dem Flugzeugaufzug zu testen. © U.S. Navy/Dane Wiedmann

Fünf Wochen lang hat ein gemeinsames italienisch-amerikanisches Testteam überprüft, ob das modernisierte Flaggschiff der italienischen Marine, die ITS Cavour (CVH 550), bereit und in der Lage ist, den neuesten Fighter der Marina Militare aufzunehmen. Nun wurden diese Tests, die im Atlantik vor der Ostküste der USA stattgefunden haben, erfolgreich beendet. Das F-35 Joint Program Office (F-35 JPO) hat nach der Analyse der gewonnenen Daten nun der italienischen Marine die Empfehlung gegeben, die F-35B Lightning II für den Betrieb von der ITS Cavour zuzulassen.

F-35B auf der ITS Cavour

Die Integrated Test Force vom Stützpunkt Patuxent River im US-Bundesstaat Maryland griff für ihre Erprobung auf See auf F-35B Lightning II des Air Test and Evaluation Squadron 23 (VX-23) des US Marine Corps zurück, die auch von US-amerikanischen Piloten geflogen wurden. Sie führten nicht weniger als 115 Starts über die Rampe am Bug des Schiffes und zwei Senkrechtstarts durch und landeten 120 mal auf dem Schiff. Dabei steigerten sich die Tester. Zunächst starteten und landeten die F-35B ohne Waffenzuladung, am Ende der Testkampagne hingen mehreren Bomben im Waffenschacht sowie an den Außenstationen des Flugzeugs. Im Rahmen der Tests überprüfte die Erprobungscrew auch alle Schiffssysteme auf ihre Kompatibilität mit dem neuen Fighter. So wurden die F-35B der VX-23 per Flugzeugaufzug in die Hangars gebracht und dort bewegt und geparkt.

Mit der Empfehlung des F-35 JPO kann die Marina Nationale nun die ITS Cavour als eingeschränkt einsatzbereit mit der F-35B melden. In einem nächsten Schritt, der aber mit italienischen F-35B erfolgt, wird die ITS Cavour die vorläufige Einsatzbereitschaft (IOC) erreichen. Mit dem Erreichen dieses Meilensteins rechnet die italienische Marine für das Jahr 2024. Italien hat angekündigt, 90 F-35 Lightning II kaufen zu wollen, davon sind 22 F-35B für die Marine vorgesehen.

Bob Fischer

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Die erste italienische F-35B wird in Pax River getestet

US-Regierung nickt Singapurs F-35B-Kauf ab

F-35B der US Marines gehen mit der USS Wasp auf Einsatzfahrt

 

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.