Homepage » Militär » Die US Air Force wird eine C-130J auf Floats testen

Die US Air Force wird eine C-130J auf Floats testen
premium

Die C-130J kann vieles, nur noch nicht auf Wasser landen und starten. Doch genau diese Eigenschaft will ihr die US Air Force durch einen Satz demontierbarer Schwimmer nun verleihen. In weniger als eineinhalb Jahren soll eine erste Fähigkeitsdemonstration erfolgen. 

17.09.2021

Mit amphibischen Schwimmern wird die C-130J unabhängig von Pisten. © US Air Force

Die C-130 Hercules ist als Militärflugzeug so etwas wie eine eierlegende Wollmilchsau. Sie ist nicht nur als Transporter im Einsatz, sondern auch als Rettungsflugzeug, als fliegendes Kanonenboot, als Absetzflugzeug, als Wetteraufklärer und als Plattform für die elektronische Kriegsführung, um nur einige der Rollen zu nennen, die sie heute erfüllt. 

MC-130J Commando II auf Floats

[gallery ids="4476484,4476485,4476486"] Pläne, den vielseitigen Transporter auch mit Schwimmern zu betreiben, gab es immer wieder – und sie wurden immer wieder verworfen. Doch nun scheint es ernst zu...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.