Homepage » Business Aviation » VistaGlobal wird XOJET kaufen

Die Konsolidierung in der Business Aviation geht auf Operator-Level weiter: Vista Global hat das 2006 in Kalifornien gegründete Unternehmen XOJET gekauft. Dadurch wächst die Flotte von Vista Global mit einem Schlag um 43 Flugzeuge.

21.09.2018

XOJET betreibt eine Flotte von 43 Business Jets der Typen Cessna Citation X (Foto) und Bombardier Challenger 300. © XOJET

Das global agierende Business Aviation-Unternehmen Vista Global aus Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat angekündigt, das Executive-Charterunternehmen XOJET aus den USA zu übernehmen. XOJET wurde vor elf Jahren gegründet und betreibt eine Flotte von 43 Super Midsize Jets. Dank eines ausgeklügelten Systems an Partnerschaften mit anderen Firmen können Kunden und Mitglieder von XOJET auch auf Geschäftsreisejets der Partner zurückgreifen.  XOJET aus Brisbane in Kalifornien soll als eigenständiges Unternehmen erhalten bleiben, teilte Vista Global mit. Das Unternehmen hat allein in...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.