Homepage » Luftverkehr - news » SmartLynx Malta betreibt zwei A321-Frachter für DHL Express

SmartLynx Malta betreibt zwei A321-Frachter für DHL Express
premium

Das Luftfahrtunternehmen SmartLynx Malta wird zwei Airbus A321-Umbaufrachter für die DHL Express betreiben. Das Unternehmen, eine Tochter der lettischen Avia Solutions Group, will groß in das Segment des Wet-Leasings von Narrowbody-Frachtern einsteigen.

25.02.2021

Die Fluggesellschaft SmartLynx wird DHL Express zwei Airbus A321-Frachter im Rahmen eines ACMI-Vertrages zur Verfügung stellen. © SmartLynx

Die Luftfrachttochter der Deutschen Post, DHL Express, erweitert gerade ihre Kapazitäten signifikant. Heute gaben DHL Express und das Luftfahrtunternehmen SmartLynx Malta bekannt, dass sie einen Vertrag über die Bereitstellung von zwei Umbaufrachtern des Typs Airbus A321 geschlossen haben. Die beiden Narrowbody-Frachtflugzeuge werden die Europa-Flotte von DHL Express ergänzen. SmartLynx Malta seinerseits ist ein Tochterunternehmen der Avia Solutions Group aus Lettland, die sich auf das Wet-Lease von Flugzeugen spezialisiert hat. Noch 2021 will SmartLynx Malta zwei zusätzliche A321-Frachter einflotten. Das Unternehmen...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.