Homepage » Luftverkehr - news » Volotea will in diesem Sommer bis zu 19 A320 in die Flotte aufnehmen

Volotea will in diesem Sommer bis zu 19 A320 in die Flotte aufnehmen
premium

Die spanische Fluggesellschaft Volotea hat ihre geplante Flottenvereinheitlichung vorgezogen und will noch in diesem Sommer ausschließlich Airbus-Narrowbodies betreiben. Dazu wird sie in diesem Jahr bis zu 19 A320 neu in die Flotte aufnehmen.

24.02.2021

Der spanische Low Cost Carrier Volotea stellt seine Flotte komplett auf Airbus-Narrowbodies um. Zu den 20 A319 (Foto) sollen noch in diesem Jahr bis zu 19 A320 kommen. © Volotea

Der spanische Low Cost Carrier Volotea ist optimistisch, was die Entwicklung des Luftverkehrs in diesem Jahr in Europa betrifft. Er stellt – wie von Aerobuzz bereits berichtet – derzeit seine Flotte auf eine reine Airbus-Flotte um und trennt sich von den Boeing 717, die er seit 2012 betrieben hat. Schon in diesem Sommer soll die Volotea-Flotte ausschließlich aus Airbus-Standardrumpf-Flugzeugen bestehen. Man habe sich bereits 15 Airbus A320 gesichert und werde abhängig von der Marktsituation, noch vier weitere Exemplare kurzfristig...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.