Homepage » Militär - news » Australien wird zwei weitere P-8A Poseidon bestellen

Australien wird zwei weitere P-8A Poseidon bestellen
premium

Die Royal Australian Air Force (RAAF) wird ihre U-Bootjagd- und Seefernaufklärer-Flotte mit zwei zusätzlichen Boeing P-8A Poseidon erweitern.

30.12.2020

Australien hat angekündigt, zusätzlich zu seinen bereits in Dienst gestellten zwölf Boeing P-8A Poseidon zwei weitere Exemplare zu bestellen. © Royal Australian Air Force/Craig Barrett

Die australische Verteidigungsministerin Linda Reynolds hat heute bekanntgegeben, dass Australien zwei weitere Seefernaufklärer des Typs Boeing P-8A Poseidon beschaffen wird. Damit wird die Zahl der P-8A bei der Royal Australian Air Fore (RAAF) auf 14 Exemplare steigen. Das Land hatte Optionen für drei P-8A gezeichnet, von denen nun zwei in Festbestellungen umgewandelt worden sind. Die australischen Luftstreitkräfte hatten ihre letzte von bislang zwölf georderten P-8A im Dezember 2019 erhalten.

Ein Flugzeugmuster, mehrere Missionen

Ministerin Reynolds sagte: „Die Poseidon sind bewährt, und können...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.