Homepage » Militär - news » Die erste italienische F-35B wird in Pax River getestet

Die erste italienische F-35B wird in Pax River getestet
premium

Die erste in Cameri in Italien endmontierte F-35B Lightning II ist am 1. Februar auf der Naval Air Station Patuxent River im US-Bundesstaat Maryland gelandet. Hier wird der Fighter auf seine elektromagnetische Widerstandsfähigkeit getestet.

7.02.2018

Die erste in Italien gefertigte F-35B nach ihrer Landung auf der Naval Air Station in Patuxent River, Maryland. © Lockheed Martin

In Cameri in Italien befindet sich die einzige Endmontagelinie (Final Assembly and Check out FACO) für die F-35B außerhalb der Vereinigten Staaten. Im Mai 2017 rollte dort die erste italienische F-35B vom Band. Vor wenigen Tagen wurde sie im Rahmen einer großen Zeremonie an die italienische Marine (Marina Militare) übergeben.

Transatlantikflug direkt nach der Indienststellung

Nun hat die Marina Militare das Flugzeug mit der Seriennummer BL-1 von Cameri zur US-Marinefliegerbasis Patuxent River (Pax River) überführt. Die F-35B wurde von einem...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.