Homepage » Militär » Die USAF hat die 495th Fighter Squadron reaktiviert

Die USAF hat die 495th Fighter Squadron reaktiviert

Die US Air Force hat die erste Staffel, die ständig in Europa stationiert ist und die mit der F-35A Lightning II ausgerüstet wird, aufgestellt. Die 495th Fighter Squadron knüpft an die Tradition einer Einheit an, die bereits zwei Mal deaktiviert wurde.

10.10.2021

Die US Air Force hat mit dem 495th Fighter Squadron die erste mit diesem Muster ausgerüstete Einheit reaktiviert, die ständig in Europa stationiert ist. © U.S. Air Force/Alexander Cook

Am 1. Oktober hat die US Air Force die erste F-35A Lightning II Staffel, die ständig in Europa stationiert ist, wieder reaktiviert. Die Pläne für die Reaktivierung sind schon länger bekannt, auch hatte es einen Wettbewerb um den Spitznamen der Staffel gegeben, bei dem sich die Bezeichnung „Valkyries“ am Ende durchgesetzt hatte. Die 495th Fighter Squadron gehört zur 48th Fighter Wing und ist auf dem RAF-Stützpunkt Lakenheath beheimatet. Sie ergänztdie anderen drei Staffeln des Geschwaders, die 492nd Fighter Squadron (FS), die 493rd FS und die 494th FS, die die F-15C/D Eagle beziehungsweise die F-15E Strike Eagle fliegen.

Erste F-35A soll noch 2021 kommen

Die erste F-35A Lightning II der reaktivierten Einheit soll noch in diesem Jahr auf der Basis eintreffen. Insgesamt wird die neue Staffel 27 Stealth Fighter erhalten. Die 495th Fighter Squadron wurde erstmalig 1941 in Dienst gestellt und diente bis 1944 als Trainingseinheit. 1977 wurde sie das erste Mal reaktiviert und war mit den F-111F Aadvark ausgerüstet. Im Dezember 1991 wurde das Muster außer Dienst gestellt und die 495th FS zum zweiten Mal aufgelöst.

Lieutenant Colonel (Oberstleutnant) Ian D. McLaughlin wurde das Kommando der reaktivierten Einheit übertragen. Er sagte bei der Zeremonie in Lakenheath: „Heute ist ein aufregender Tag. Es wurde viel Arbeit geleistet, um uns so weit zu bringen, aber es gibt noch viel mehr zu tun, bevor wir diesen Winter Jets bekommen. Die 495th hat eine stolze Geschichte, und wir freuen uns darauf, die Führung zu übernehmen und damit zu beginnen, die Grundlage für die ersten in Europa stationierten F-35A der USAF zu schaffen.“

Bob Fischer

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Endmontage der ersten F-35A für die Valkyries

Die USAF nennt die 495th Fighter Squadron in Lakenheath Valkyries

USAF enthüllt F-15E als Heritage Jet in Lakenheath

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.