Homepage » Industrie » ATR im Land Bombardiers

ATR im Land Bombardiers
premium

Der französisch-italienische Flugzeughersteller ATR hat gerade die kanadische Zulassung für die ATR 72-500 erhalten. Diese Ankündigung ist umso überraschender, als dass die Produktion dieses Modells mit der Ankunft der Version -600 bereits im Jahr 2011 eingestellt worden ist. Die aktuelle Version ATR 72-600 ist in Kanada noch nicht zugelassen. Glaubt ATR an einen starken Anstieg der Absatzchancen im kanadischen Markt?

8.01.2018

Die Flugzeugproduktion bei ATR in Toulouse lief 2017 auf Hochtouren. © ATR

Das war keine falsche Bezeichnung in der Pressemitteilung des französisch-italienischen Flugzeugherstellers. Es handelt sich bei dem Flugzeugmuster tatsächlich um die ATR 72-500 und nicht um die ATR 72-600. Also ein altes Modell und eine frische Zertifizierung. ATR hatte am 28. November 2017 bekanntgegeben, dass die ATR 72-500 die Zulassung durch die kanadische Luftfahrtbehörde Transport Canada erhalten habe.

Warten auf die Version ATR 72-600

Die nun erteilte Zulassung erlaubt es kanadischen Luftfahrtunternehmen aber nun, die ATR 72-500 zu Betreibern, sei es als Passagier-...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Gil Roy

zum Aerobuzz.de
Gil Roy hat Aerobuzz.fr 2009 gegründet. Er arbeitet seit 1981 hauptberuflich als Journalist. Sein Fachwissen in den Bereichen Allgemeine Luftfahrt, Luftverkehr und Nachhaltigkeit der Mobilität lassen ihn häufig als Autor in verschiedenen Fachpublikationen, aber auch in allgemeinen Medien (Air & Kosmos, l'Express, Aviasport...) erscheinen. Er ist Chefredakteur von Aerobuzz und Autor von sieben Büchern. Gil Roy hat den Literaturpreis des Aéro-Club de France erhalten und ist Träger der Médaille de l'Aéronautique.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.