Homepage » Militär » Die US Air Force bestellt Triebwerke für die F-15EX bei GE Aviation

Die US Air Force bestellt Triebwerke für die F-15EX bei GE Aviation
premium

Bei den Antrieben der Boeing F-15EX für die US Air Force (USAF) ist GE Aviation zum Zuge gekommen. Die USAF hat einen ersten Auftrag für 29 Triebwerke erteilt und Optionen für weitere 300 Exemplare gezeichnet.

1.11.2021

Zwei F-15E Strike Eagle (Kennzeichen AF881681 und AF90256) und zwei F-15EX Eagle II der 53rd Wing auf dem Vorfeld der Nellis Air Force Base im US-Bundesstaat Nevada. © U.S. Air Force/William R. Lewis

Die United States Air Force (USAF) hat am Freitag ihre Entscheidung bei der Triebwerkswahl für die Boeing F-15EX Eagle II bekanntgegeben. Bei dem Wettbewerb um den Antrieb hat sich GE Aviation gegen Pratt & Whitney durchgesetzt. Die USAF hat dem Hersteller aus Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio einen Auftrag im Wert von 1,579 Milliarden US-Dollar (umgerechnet 1,37 Milliarden Euro) erteilt. Dafür liefert GE Aviation 29 Triebwerke (inklusive Austauschtriebwerken) für zunächst zwölf neue Boeing F-15EX. Die ersten F110-GE-129-Triebwerke dieses ersten Bauloses sollen...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.