Homepage » Militär » Rumänien beschafft die Bell AH-1Z

Rumänien beschafft die Bell AH-1Z

Der rumänische Verteidigungsminister Adrian Tutuianu hat eine Absichtserklärung unterschrieben, nach der das Land neue Kampfhubschrauber von Bell Helicopter beschaffen will. Die Hubschrauber vom Typ Bell AH-1Z sollen in Rumänien produziert werden.

10.08.2017

Rumänien hat mit Bell einen Vorvertrag über den Kauf des Kampfhubschraubers Bell AH-1Z und seine Lizenzfertigung in Rumänien geschlossen. © Volker K. Thomalla

Rumänien benötigt für seine Streitkräfte neue Kampfhubschrauber. Die Wahl fiel dabei auf die Bell AH-1Z von Bell Helicopter, einem Tochterunternehmen des Textron-Konzerns. Die neueste Version des Hubschraubers wurde seit Mitte der neunziger Jahre für das US Marine Corps entwickelt und flog im Dezember 2000 zum ersten Mal. 2005 hat das US Marine Corps die erste AH-1Z Viper in Dienst gestellt. Der zweimotorige Hubschrauber verfügt über einen Vierblatt-Hauptrotor und wird von einer Zweimann-Crew geflogen. Beide Cockpits haben identische Avionik. Obwohl es von...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.